Polarlicht - Polarlicht-Reisen - Finnland - Blaockhaushotel - Glasiglu - Kakslauttanen - Polarlichter
WINTERERLEBNIS BLOCKHAUSHOTEL

Wintererlebnis mit einer Nacht im Glasiglu (Tour-Kennung: PR-06)

Glas-Iglus Polarlicht-Reisen Nordlicht über Kakslauttanen

Impressum     Email-Kontakt     Datenschutz
© Eclipse-Reisen.de 2010 - 2019, all rights reserved

EINFÜHRUNG

Besuchen Sie Lappland im Winter und halten Sie Ausschau nach spektakulären Nordlichtern. Ziel dieser Reise ist das komfortable Blockhaushotel von Kakslauttanen im Norden Finnlands. Der Ort liegt am Rande der Winterferienregion von Saariselkä. Statt in einem normalen Hotelzimmer wohnen Sie in urigen und komfortablen Block-Ferienhäuschen aus mächtigen Baumstämmen - ein gemütliches Domizil mit authentischem Lappland-Charakter. Verbringen Sie in Ihrem Hotelzimmer-Ferienhaus (ca. 35-40 m² groß) gemütliche Stunden vor dem offenen Kamin und mit Blick durchs Fenster auf die traumhafte Winternatur direkt vor der Tür. Jedes Ferienhaus bietet eine Miniküche, Sitzecke/Couch, ein teils halboffenes Schlafzimmer und Bad mit Du/WC samt einer Privatsauna. Ganz gleich ob Sie den Aufenthalt aktiv oder geruhsam gestalten möchten - Erholung ist hier garantiert.

Blockhaus außen Blockhaus innen

Die Polarlichter sind in den dunklen Wintermonaten besonders in Lappland sehr häufig zu beobachten, ein wolkenfreier Himmel natürlich vorausgesetzt. Bei einem Aufenthalt gilt daher die Faustregel: Bei Dunkelheit und wolkenfreiem Himmel immer das Firmament im Auge behalten - die Wahrscheinlichkeit dann Polarlichter zu sehen liegt statistisch bei fast 70%. Und wenn es gerade keine Polarlichter zu sehen gibt, tröstet oft ein überwältigender Sternenhimmel. Polarlichtbeobachtungen sind grundsätzlich ab Mitte September möglich - aber erst ab Mitte November kann man mit Winteraktivitäten planen.

Rustikales Blockhaushotel

Auch das Hauptgebäude mit Rezeption, Shop, Safari-Service, Bar, Restaurant und Kellerpub ist im rustikalen Blockhausstil gehalten - mit Wänden aus wuchtigen Baumstämmen. Im Restaurant wird gute lokaltypische Küche geboten - kosten Sie die kulinarischen Genüsse Lapplands wie z.B. Lachs und Rentier mit Waldbeeren und Pilzen als Zutaten. Auch das Frühstücksbuffet wird hier aufgetischt. Gäste können zudem auch die allgemeine Hotelsauna nutzen, mit einem Saunagebäude mit Veranda, Umkleide- und Ruheräumen und natürlich den finnischen Saunen, darunter auch die größte finnische Rauchsauna; Und im kleinen See, der mitten auf dem Hotelgelände liegt, wird für ganz Mutige ein Eisloch in der Eisdecke freigehalten - für eine einzigartige "arktische" Abkühlung nach dem Saunagang.

Restaurant

Die Anlage liegt versträut in einem lichten Waldgebiet. Die insgesamt 40 Komfort-Ferienhäuser sind darin so weitläufig verteilt, daß jedes Haus eine eigene angenehme Privatsphäre hat. Eine besondere Attraktion im Winter sind die Schneeiglus und die Glasgilus zur Nordlichtbeobachtung. Außerdem gibt es ein Schneerestaurant, die Eisgalerie und Schneekapelle und ein zeltförmiges Glasrestaurant. Winteraktivitäten wie Hundeschlittensafaris, Motorschlittentouren, Schneeschuhwanderungen oder Skitouren sind direkt ab dem Hotel möglich - ein Safaribüro kümmert sich gerne um alle Ihre Unternehmungswünsche vor Ort, falls diese nicht schon im Vorfeld gebucht werden. Und für alle Aktivitäten erhält man geeignete warme Winterkleidung gestellt.
Der Ferienort Saariselkä mit Alpin-Skigebiet, Freizeitbad, Shopping und vielen weiteren Angeboten ist mit einem Skibus leicht zu erreichen - so kann man bei Bedarf auch die dortigen Angebote nutzen.

Karte der Hotelanlage (East Village)

Übernachtung im Glasiglu zur Polarlicht-Beobachtung

Mitten in der Anlage steht ein kleiner Glockenturm, der Hotelgäste bei Nordlichtsichtungen unaufdringlich alarmiert. So steigt die Chance, die faszinierenden Polarlichter bei klarem Nachthimmel auch wirklich zu sehen. Die Nordlichter treten in der dunklen Jahreszeit häufig auf - sichtbar sind sie bei klarem Nachthimmel als leuchtende Streifen und Wirbel am Firmament. Als besonderes Highlight Ihres Aufenthaltes übernachten Sie zudem einmal in einem Aurora-Glasiglu. Diese igluförmingen Häuschen mit Glaskuppel sind ein besonderes Erlebnis, bieten sie doch vom Bett aus einen freien Blick auf den Nachthimmel. So können Sie den Sternenhimmel und vielleicht sogar die faszinierenden Nordlichter sehen. Die Glasiglus sind beheizt und mit einer kleinen Toilette und Waschgelegenheit ausgestattet. Sie liegen am Südufer des kleinen Sees und so mit geringstmöglichen störenden Lichteinflüssen. Gäste in den Glasiglus haben außerdem exklusiven Zugang zu zwei eigenen Servicegebäuden mit Duschen und Saunen.

Glasiglu

Wahlweise kann auch in einem Schneeiglu übernachtet werden. Leih-Schlafsäcke und eine praktische Einweisung gehören dann natürlich dazu. Duschen, Toiletten, Waschgelegenheit, Saunen und Gepäckraum finden Schneeiglu-Übernachtungsgäste ebenfalls in den Servicegebäuden. Übernachtungen in Schneeiglus sind in der Regel zwischen Januar und März möglich. Neben den normalen Blockhütten für 2 Personen gibt es einige größere Blockhütten für bis zu 5 Personen, Blockhaus-Suiten und eine luxuriöse Torf-Erdhütte als Honeymoon-Suite.

West Village

Wer noch mehr Nähe zur Natur und Abgeschiedenheit wünscht, kann in dem gut 6 km von der Hauptanlage entfernten West Village wohnen. Dort gibt es neben drei Goldgräber-Blockhäusern ebenfalls normale Blockhäuser in unterscheidlicher Größe sowie Glasiglus und ein Hauptgebäude mit Restaurant. Diese liegen völlig einsam an einem Wildbach. Die Goldgräber-Häuser entsprechen den "Großen Blockhäusern" und verfügen über denselben Standard. Bei An- und Abreise bzw. für etwaige gebuchte Aktivitäten sind die Transfers zum Rezeptionsgebäude mit PKW enthalten. Für die Mahlzeiten muss ein Fußweg von ca. 10 Minuten pro Strecke zum Restaurant zurückgelegt werden - durch unberührte Winternatur.

Die ebenfalls im West Village gelegenen Kelo-Blockhäuser vereinigen die Annehmlichkeiten der Blockhäuser mit dem sensationellen Panorama der Glasiglus. Es gibt Schlafgelegenheiten für bis zu 6 Personen (1x Doppelbett im Blockhaus, 1x Stockbett im Blockhaus, 2 Einzelbetten unter der Glaskuppel), eine eigene Sauna, Kamin, Küchenzeile und ein Schlafzimmer mit einem Iglu-Dach aus Glas. Alle Iglus wurden aus dem einzigartigem Keloholz gebaut.

Kelo-Blockhaus

AKTIVITÄTEN UND AUSFLÜGE

Da die Ausflugsprogramme für den Winter 2019/20 noch nicht vorliegen, bieten wir Ihnen zur Orientierung die Programme aus dem Winter 2018/19 zum Download als pdf an (jeweils ca. 100 kb):
- September/Oktober
- November bis März

Weitere Angebote auf Anfrage: mehrtägige Motorschlittensafaris, Eisangelausflug zum Inari-See, Übernachtungstouren, Rentierschlittensafaris, Ausflug zum Sampo-Eisbrecher, Winter-Karting.
Alle Ausflüge inkl. englischsprechender Guide, Transfers wo notwendig und Bereitstellung erforderlicher Ausrüstung und Winterkleidung.

Motorschlittensafari

LEISTUNGEN & PREISE

Täglich im Zeitraum 10.09.2019 - 31.03.2020
- Termine bis Mitte November haben je nach Witterungsverlauf keinen oder nur einen eingeschränkten Wintercharakter und eignen sich für Nordlicht-Beobachtungen, nicht jedoch für Winteraktivitäten.
- Im Herbst (September/Oktober) gibt es nicht jeden Tag gute Flugverbindungen nach Ivalo bzw. zurück. Je nach Termin muss daher die Länge des Aufenthaltes angepasst werden.
- Hotelpersonal, Busfahrer und Guides bei den Aktivitäten sind englischsprachig
Leistungen:
  • 3x Übernachtung im komfortablen Hotel-Blockhäuschen mit Du/WC, Privatsauna, offenem Kamin und Miniküche, WLAN, Nordlichtalarm, Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung.
  • 1x Übernachtung im Aurora-Borealis-Glasiglu zur Nordlichtbeobachtung, mit WC und Waschgelegenheit, inkl. Nutzung von Duschen, Saunen und Gepäckraum im Iglu-Servicegebäude.
  • Nutzung von allgemeiner Hotelsauna und Hoteleinrichtungen
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Halbpensions-Abendessen (3gängig) im Blockrestaurant mit lappländischer Küche
  • Flughafen-Transfers mit Hotelbus ab/bis Flughafen Ivalo
Preise 10.09.2019 - 31.10.2019 Blockhäuser:
In dieser Zeit wird die Art des Blockhauses (Standard/Groß) bzw. die Lage (East/West-Village) vom Hotel zugeteilt.
  • EUR 785,- p.P. Doppelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 1130,- Einzelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 625,- 3. Person ab/bis Ivalo
  • Zusatznacht: EUR 155,- p.P. Doppelbelegung; EUR 235,- Einzelbelegung
Preise 10.09.2019 - 31.10.2019 Kelo-Blockhaus:
Ein Blockhaus mit Schlafbereich unter einer Glaskuppel. Hier hat man Blockhaus-Flair und Glasiglu in einem. Kein Umzug während des Aufenthaltes.
  • EUR 1325,- p.P. Doppelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 2000,- Einzelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 1165,- 3. Person ab/bis Ivalo
  • Zusatznacht: EUR 310,- p.P. Doppelbelegung; EUR 485,- Einzelbelegung
Preise Blockhäuser East Village:
01.11.2019 - 28.11.2019
  • EUR 995,- p.P. Doppelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 1440,- Einzelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 845,- 3. Person ab/bis Ivalo
  • Zusatznacht: EUR 215,- p.P. Doppelbelegung; EUR 315,- Einzelbelegung
  • Aufpreis Großes Blockhaus pro Nacht/Haus: EUR 48,-
28.11.2019 - 31.03.2020
  • EUR 1195,- p.P. Doppelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 1740,- Einzelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 945,- 3. Person ab/bis Ivalo
  • Zusatznacht: EUR 260,- p.P. Doppelbelegung; EUR 385,- Einzelbelegung
  • Aufpreis Großes Blockhaus pro Nacht/Haus: EUR 56,-
  • 24.12.19 und 31.12.10: Zuschlag für Festtagsdinner & Programm: EUR 135,- p.P.
Preise Blockhäuser West Village:
01.11.2019 - 28.11.2019
  • EUR 1095,- p.P. Doppelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 1620,- Einzelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 915,- 3. Person ab/bis Ivalo
  • Zusatznacht: EUR 260,- p.P. Doppelbelegung; EUR 375,- Einzelbelegung
  • Aufpreis Großes Blockhaus pro Nacht/Haus: EUR 58,-
28.11.2019 - 31.03.2020
  • EUR 1325,- p.P. Doppelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 1950,- Einzelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 1045,- 3. Person ab/bis Ivalo
  • Zusatznacht: EUR 305,- p.P. Doppelbelegung; EUR 445,- Einzelbelegung
  • Aufpreis Großes Blockhaus pro Nacht/Haus: EUR 68,-
  • Zuschlag für Silvesterdinner & Programm: EUR 140,- p.P.
  • 24.12.19 und 31.12.10: Zuschlag für Festtagsdinner & Programm: EUR 135,- p.P.
Preise Kelo-Blockhaus:
Ein Blockhaus mit Schlafbereich unter einer Glaskuppel. Hier hat man Blockhaus-Flair und Glasiglu in einem. Kein Umzug während des Aufenthaltes.
01.11.2019 - 28.11.2019
  • EUR 1695,- p.P. Doppelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 3055,- Einzelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 1335,- 3. Person ab/bis Ivalo
  • Zusatznacht: EUR 410,- p.P. Doppelbelegung; EUR 750,- Einzelbelegung
28.11.2019 - 31.03.2020
  • EUR 1875,- p.P. Doppelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 3415,- Einzelbelegung ab/bis Ivalo
  • EUR 1465,- 3. Person ab/bis Ivalo
  • Zusatznacht: EUR 455,- p.P. Doppelbelegung; EUR 840,- Einzelbelegung
  • 24.12.19 und 31.12.10: Zuschlag für Festtagsdinner & Programm: EUR 135,- p.P.
Zahlung und Reiseunterlagen:
Anzahlung: 20% des Preises für das Programm in Finnland mit Erhalt der Reisebestätigung; Flüge sind mit Erhalt der Reisebestätigung komplett zu bezahlen.
Restzahlung: Zahlungseingang bis spätestens 28 Tage vor Reiseantritt.
Reiseunterlagen: Belege für elektronische Flugtickets erhalten Sie sofort nach Zahlungseingang per Email. Alle anderen Reiseunterlagen werden ebenfalls per Email bis zwei Wochen vor Reisebeginn zugeschickt.
Anreise:
Individuelle Anreise nach Ivalo. Nach Ivalo gelangen Sie per Flug zum dortigen Flughafen. Die Anreise ist nicht inklusive, gerne buchen wir Ihnen die erforderlichen Flüge zu Sondertarifen oder Veranstaltertarifen hinzu; Rail&Fly innerdeutsch (2. Klasse) ist für EUR 75,- p.P. buchbar.
Hinweise:
  • Bei den Ferienhäusern ist keine tägliche Zimmerreinigung, sondern Endreinigung inklusive.
  • Wenn die Übernachtung im Glasiglu in der Mitte des Aufenthaltes liegt, kann nicht gewährt werden, dass 2x das gleiche Ferienhaus genutzt werden kann. Während der Nacht im Glasiglu steht das Blockhaus nicht zur Verfügung, Gepäck kann in einem Gepäckraum deponiert werden.
  • Kaminholz erhalten Sie an der Rezeption.
  • Auf Anfrage außerdem verfügbar: größere Ferienhäuser für bis zu 10 Personen, Luxus-Kelo-Blockhaus für bis zu 12 Personen, traditionelles Torf-Ferienhaus, Suiten-Ferienhäuser, Holzfäller-Blockhäuser.
  • Bitte beachten Sie die besonderen Stornobedingungen des Hotels: 30% Stornokosten ab Buchungsbestätigung; 50% Stornokosten ab 120 Tage vor Ankunft; 100% Stornokosten ab 60 Tage vor Ankunft.

ANGEBOT ANFORDERN

Nacht in Kakslauttanen

WICHTIGE HINWEISE

Reisepapiere:
Da Finnland zum Schengen-Raum gehört, benötigen deutsche und österreichische Staatsangehörige sowie Bürger weiterer Schengen-Staaten zur Einreise lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Reisesicherheit:
Informationen zur Sicherheitslage in Ihrem Reiseland erhalten Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes.
Reisegesundheit:
In Finnland muss man sich um seine Gesundheit prinzipiell keine großen Sorgen machen. Allerdings erwarten Sie in Lappland arktische Temperaturen von unter -25° Grad (-40° sind im Januar / Februar möglich), die gefühlten Temperaturen können bei windigem Wetter noch weit unter den genannten Werten liegen. Hypothermie ist daher bei unzureichender Ausrüstung eine ernst zu nehmende Gefahr. Längere Ausflüge in die Wildnis sollten nur in organisierten Gruppen unternommen werden. Informationen zum Thema Hypothermie gibt es z.B. bei Onmeda.de.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität:
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Versicherungen:
Wir legen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) nahe. Diese sollte sofort nach Buchung abgeschlossen werden. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Auslandskranken- und Krankentransportversicherung, am besten als Komplettversicherung, die z.B. auch Reiseunfall-, Reisegepäck- und Reisehaftpflicht-Versicherung enthält. All diese Versicherungen können im Unterschied zur RRV noch bis unmittelbar vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Gerne übernehmen wir die Buchung Ihrer gewünschten Versicherung für Sie.
Polarlichter:
Polarlichter sind ein Naturereignis. Obwohl die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass Sie während Ihrer Reise Polarlichter beobachten können, übernehmen wir keine Garantie dafür, dass sie diese zu sehen bekommen.
Fotos oder daraus erstellte Animationen weisen in der Regel eine zu starke Farbsättigung und viel zu schnelle Bewegungen auf und entsprechen daher nicht dem visuellen Anblick von Polarlichtern. Mit Spezialkameras aufgenommene Echtzeit-Videos geben hingegen den tatsächlichen Eindruck einer hellen Aurora Borealis hervorragend wieder. Schwächere Polarlichter erscheinen dem bloßen Auge zumeist weißlich-grau. Der nachstehende Film von Wilfried Bongartz dokumentiert die Unterschiede in bespielhafter Weise.

Polarlichter, fotografische und visuelle Ansichten
Reisepreis-Sicherungsschein:
Ihren Reisepreis-Sicherungsschein stellt die Top-Nord GmbH, Ortsstr. 11a, 91466 Gerhardshofen (Tel.: +49/(0)9163/996776; info@top-nord.de), welche Veranstalter dieser Reise im Sinne des Reiserechts ist.

Huskies